Impressum | Startseite  | Besucher: 1085199 

57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17
>
  

1990

Karateverband in der DDR gegründet

15. Europameisterschaften der Junioren, Frauen und Jugend in Hannover

Am 10. und 11. Februar 1990 fanden die 15. Europameisterschaften der Junioren, Frauen und Jugend in Hannover statt. Unter den Augen von Fernsehteams der DDR und des französischen Fernsehens konnte sich das DKV-Team an die Spitze des europäischen Mittelfeldes setzen. (Bericht im Karatemagazin 2/1990)

Offizielle Delegation der DDR in der BRD

Anlässlich der 15. Europameisterschaften der Junioren, Frauen und Jugend am 10. und 11. Februar 1990 besuchte eine offizielle Delegation der Sektion Karate des Deutschen Judoverbandes der DDR die BRD, um Gespräche mit dem DKV und der DKU zu führen. (Bericht im Karatemagazin 1/1990)

Bundestrainer Hideo Ochi wird 50

Hideo Ochi, 50 Jahre jung und 20 Jahre Tätigkeit als Spitzentrainer in Deutschland wird in Bottrop wegen dieses Doppeljubiläums gefeiert. (Bericht im Karatemagazin 3/1990)

Dutch Open in Amstelveen bei Amsterdam (Holland)

Am 03. und 04.03.1990 fand in Amstelveen bei Amsterdam die Dutch Open statt. (Bericht in DKV-Heft 3/1990)

Bundesversammlung des DKV

Die Bundesversammlung des Deutschen Karate Verbandes verabschiedet die Bundesligaordnung. Danach erhalten die Gewichtsklassen gemäß WUKO-Reglement Gültigkeit und in der Allkategorie Shobu Ippon wird mit dem Faustschutz gekämpft.

Länderkampf gegen Österreich in Bottrop

Shotokan-Weltmeisterschaft in Sunderland (England)

Vierländerkampf in Andorra

Am 24.03.1990 fand in Andorra ein Vierländerkampf zwischen Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien statt. (Bericht in DKV-Heft 3/1990)

Deutsche Karatemeisterschaften in Lüneburg

Am 7. und 8. April 1990 fanden die Deutschen Senioren-Karatemeisterschaften in Lüneburg statt. (Bericht im Karatemagazin 3/1990)

Erneut Gespräche mit der DDR

Anlässlich der Deutschen Meisterschaften in Lüneburg 1990 wurde erneut zwischen dem DKV und der Sektion Karate des DJV beraten. Die Karateka der DDR werden alle Ordnungen des DKV übernehmen. (Bericht im Karatemagazin 1/1990)

Europameisterschaft (EKU) der Senioren und Frauen (Kata) in Wien

Am 11.05.1990 fand in Wien die 25. Europameisterschaft der EKU in Wien statt. (Bericht in DKV-Heft 4/1990)

Gründung des DDR-Karateverbandes

Am 12. Mai 1990 wurde der „Deutsche Karateverband der DDR“ gegründet. Präsident wurde Janek Standke. Der Deutsche Karateverband der DDR erhält eine Extra-Seite im Karatemagazin. Es bilden sich die ersten Landesverbände. (Bericht im Karatemagazin 4/1990)

Internationales Frauenturnier in St. Maxime

Europacup der Vereinsmannschaften in Bari

3. Länderpokal der Frauen in Kempten

Am 09.06.1990 fand der 3. Länderpokal der Frauen in Kempten statt. (Bericht in DKV-Heft 5/1990)

1. Fukuoka World Women's Cup-Karate

Am 02.07.1990 fand in Fukuoka/ Japan der erste World Women's Cup statt. (Bericht in DKV-Heft 5/1990)

Helsinki-Cup (Finnland)

Erste neue Bundesländer werden Mitglied im DKV

Im Zuge der deutschen Vereinigung stellen die neuen Karate-Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Anträge zur Aufnahme in den DKV. Diesem Gesuch wird auf der außerordentlichen Bundesversammlung in Hannover einstimmig und unter Beifallsbekundungen entsprochen. Da der Karateverband der ehemaligen DDR erst in diesem Jahr nach den Strukturen des DKV entstanden ist und alle Ordnungen und Organisationsformen identisch sind, gibt es keine Umstellungsschwierigkeiten.

Aufnahme neuer Landesverbände in den DKV

Die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wurden einstimmig in den Deutschen Karateverband aufgenommen. (Bericht im Karatemagazin 1/1990)

Länderkampf gegen Dänemark und Schweden in Kopenhagen

Am 22.09.1990 fand in Kopenhagen ein Dreiländerkampf zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden statt. Deutschland konnte das Turnier für sich entscheiden. (Bericht in DKV-Heft 6/1990)

Shotokan Cup in Bottrop

Deutsche Jugendmeisterschaft in Bous

Am 13.10.1990 fand in Bous (Saarland) die Deutsche Jugendmeisterschaft statt. (Bericht in DKV-Heft 1/1991)

Deutsche Juniorenmeisterschaft in Ulzburg

Am 03.11.1990 fand die Deutsche Juniorenmeisterschaft in Ulzburg statt. „Im oberen Leistungsbereich geht es dichter zu als im letzten“ analysierte der Bundestrainer Günter Mohr. (Bericht im Karatemagazin 1/1991)

Deutsche Hochschulmeisterschaft in Konstanz

10. Weltmeisterschaft in Mexiko

Am 04.11.1990 fand die 10. Weltmeisterschaft in Mexiko-City statt. Carola Dörrie (als Überraschung im deutschen Lager) und Ralf Brachmann belegten jeweils dritte Plätze. (Ergebnisse in DKV-Heft 1/1991)

Gründung der World Shotokan Karate Association (WSKA)

Am 30. November 1990 wurde ein Shotokan Weltverband (WSKA) gegründet. (Bericht in DKV-Heft 1/1991)

Deutschlandpokal in Frankenthal

Am 01.12.1990 fand in Frankenthal der Deutschlandpokal statt. Ergebnisse: Kumite: 1. Nordrhein-Westfalen, 2. Hessen, 3. Baden-Württemberg Kata: 1. Bayern, 2. Nordrhein-Westfalen, 3. Rheinland-Pfalz (Bericht in DKV-Heft 2/1991)

ESKA-Europacup in Ferrara (Italien)

Am 01. und 02. Dezember 1990 fand der Europäische Shotokan Cup in Ferrara (Italien) statt. Die deutschen Kämpfer konnten überzeugen. (Bericht in DKV-Heft 2/1991)

Swedish Open in Mölndal (Göteborg)

Am 08. Dezember 1990 fand in Mölndal (Göteborg) die Swedish Open statt. Bei dem internationalen Turnier nahmen Sportler aus acht Nationen teil. Auch das DKV-Junioren-Team fuhr nach Schweden. (Bericht in DKV-Heft 2/1991)

6. Internationales Bodenseepokal-Turnier in Fischbach

Einführung der Bundesliga

Im Karatemagazin 3/1990 wird die Begründung für die Einführung einer Bundesliga wiedergegeben. (Bericht im Karatemagazin 3/1990)

Diskussion um höhere Dan-Prüfungen

Franz Bork eröffnet im Karatemagazin 1/1990 eine Diskussion darüber, nach welchen Kriterien höhere Dangrade verliehen werden sollten. (Bericht im Karatemagazin 1/1990)

Technischer Berater für DDR berufen

Risto Kiiskilä wurde vom DKV-Präsidium zum technischen Berater für interessierte Karategruppen in der DDR berufen.

1990



Bilder des Jahres:


Toni Dietl


Kinderkarate