Impressum | Startseite  | Besucher: 1167950 

57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17
  

1975

DKB Vizeweltmeister und Europameister

Hochschulmeisterschaften in Göttingen

Am 08.02.1975 fanden in Göttingen die Deutschen Hochschulmeisterschaften statt. Leider gab es gegenüber dem Vorjahr keine Fortschritte in Puncto Teilnahme und Niveau zu verzeichnen. Kumite Einzel: 1. Günter Mohr (Konstanz), 2. Dr. M. Kunze (Freiburg) Kata Einzel: 1. Willrodt (Hamburg) Kata Mannschaft: 1. Uni Hamburg (Willrodt, Strauch, Schröder) Kumite Mannschaft: 1. Uni Hamburg, 2. Uni Karlsruhe

7. Shotokan Cup in Mailand

Am 15.03.1975 fand der 7. Shotokan Cup in Mailand statt. Die Teilnahme war nur Instructoren mit dem 3. und 4. Dan vorbehalten. Im Endkampf traten Capuana und Fugazza an: Capuana gewann nach einer Verlängerung. Das Kata-Shiai gewann Zoja.

Scherer im Interview

Danish Cup Kopenhagen (DKB Teilnehmer nur aus dem Norden)

Länderkampf gegen Österreich in Bottrop

Am 26.04.1975 fand ein Länderkampf zwischen Deutschland und Österreich in der Dieter-Renz-Halle in Bottrop statt. Deutschland gewann.

Länderkampf gegen Österreich in Landshut

Am 03.05.1975 fand ein Länderkampf zwischen Deutschland und Österreich in der Eissporthalle von Landshut statt. Kata-Einzel: 1. Vjngarden (Dtl.), 2. Peter (Ö), 3. Rhemann (Ö) Kata-Mannschaft: 1. Österreich (Stockinger, Auer, Rhemann), 2. Deutschland (Steiger, Kiiskilä, Fischer)

1. EAKF-EM in Mailand

DKB: EAKF-Europameisterschaft in Mailand (1. Platz Kumite Rüdiger Weckerle, Wolf-Dieter Wichmann, Jürgen Willrodt, Norbert Dalkmann, Werner Büttgen; 4. Kata-Einzel Bernhard Milner, 4. Kata-Mannschaft Jürgen Willrodt, Wolf-Dieter Wichman, Bernd Milner) Bericht in DKB-Heft 03/1975

Seka: Jugend-Einzelmeisterschaften in St. Ingbert

Ein starkes Teilnehmerfeld zeichnete diese Meisterschaft aus.

DKB-Meisterschaft

Am 21.06.1975 fanden die Deutschen Karatemeisterschaften des DKB in Offenburg statt. Erstmalig wurden Frauen in der Disziplin Kata zugelassen. (Bericht in DKB-Heft 4/1975)

DKB und DJKV nähern sich an

Zur Verbreitung und zur Profilierung des Karatesportes in Deutschland haben der DKB und der DJKV vereinbart, in sportlicher Hinsicht zusammenzuarbeiten. (Bericht in DKB-Heft 4/1975)

Karate als Schulsport?

In diesem DJB-Heft wird diskutiert, ob Karate als Schulsport geeignet ist.

WM der IAKF: Vizeweltmeister im Kumite.

Vom 21. bis zum 24.08.1975 fanden in Los Angeles die Weltmeisterschaften statt. DKB: Erste IAKF-Weltmeisterschaft in Los Angeles (Kata-Einzel: 3. Michael Strauch; Kata-Mannschaft: 2. Platz Jürgen Willrodt, Wolf-Dieter Wichmann, Michael Strauch; 2. Kumite-Mannschaft, Rüdiger Weckerle, Norbert Dalkmann, Werner Büttgen, Jürgen Willrodt, Wolf-Dieter Wichmann) Bericht in DKB-Heft 05/1975

Dominique Valera gesperrt

Einer der weltbesten Kämpfer, Dominique Valera aus Frankreich, wurde wegen unsportlichen Verhaltens lebenslang gesperrt. Bericht im DKB-Heft 07/1975

Weltmeisterschaften in Long Beach, California, USA

World Union of Karate-do Organistion (WUKO): Am 4. und 5. Oktober 1975 fanden in Long Beach, California, USA Weltmeisterschaften statt. Ergebnisse: Einzel: 1. Murakami (Japan), 2. Hamaguchi (Japan), 3. Rivera (Dom. Republik) Mannschaft: 1. England, 2. Japan, 3. Holland

Europäisches Shotokan-Turnier

Das 8. Europaturnier der Stilrichtung Shotokan fand am 18.10.1975 in Brüssel statt. Im Grunde war es die Shotokan-Europameisterschaft, die aber, um den Laien nicht zu verwirren, Turniere genannt werden sollten. Der DKB gewinnt den Mannschaftskampf. (Bericht DKB-Heft 6/1975)

Seka: Senioren- und Jugend Mannschaftsmeisterschaften in Mayen

Rekordbeteilung und gute Laune zeichneten diese Meisterschaften aus.

Seka: Deutsche Junioren- Einzelmeisterschaft in Dillingen

Viele neue Gesichter auf dieser Meisterschaft.

Deutsche Jugendmeisterschaften des DKB

Am 2. November 1975 fanden die 2. Deutschen Jugendmeisterschaften des Deutschen Karatebundes in Verden statt. (Bericht in DKB-Heft 7/1975)

3. Shotokan Cup Tunier in Bottrop

Das 3. Shotokan-Cup-Tunier fand am 8. November 1975 in Bottrop in der Dieter-Renz-Halle statt. (Bericht in DKB-Heft 7/1975).

Dreiländerkampf (Deutschland, Belgien, Schottland) in Hamburg

Am 22.11.1975 fand in der Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg der Dreiländerkampf zwischen Deutschland, Belgien und Schottland statt. (Bericht in DKB-Heft 7/1975)

Juniorenländerkampf in Wien

28.11. bis 30.11.

Kommentar zum Vollkontaktkarate

In diesem DJB-Heft wird sich zum ersten Male kritisch mit dem aus den USA kommenden Vollkontaktkarate auseinandergesetzt.

DJKV im DKB-Heft

Seit der Ausgabe 6/1975 hat der DJKV einen Platz im DKB-Fachorgan Karate gefunden. (Bericht DKB-Heft 6/1975)

Junioren-Europameisterschaften der EKU in Mannheim

Deutsche Karateka in überragender Form.

Seka: Turnierteilnahme im Iran

Die Nationalkämpfer der Seka wurden auf ein Pokalturnier in den Iran eingeladen. Iran siegte.

Seka. Juniorenmeisterschaft

Austragung der 1. Deutschen Karate-Junioren-Meisterschaft in Mayen

Seka: Jugendländerkampf gegen die Schweiz

In Dillingen fand der erste Jugendländerkampf auf deutschem Boden statt: 5:11 Niederlage

Seka: Dreiländerkampf

In DenHaag fand ein Dreiländerkampf statt (mit Holland und der Schweiz. Die Ergebnisse waren durchwachsen.

Seka: Dreiländerkampf in Berlin

Die deutsche Auswahl schlug sowohl Iran als auch England.

Seka: Karate-Einzelmeisterschaften in Koblenz

Willi Voss wird Doppelmeister

EKU Meisterschaften in Ostende

Bronze für Mannschaft und Ziebarth, Silber für Voss.

Seka: Vergleichskampf mit den USA

Die Kämpfer aus den USA zeichneten sich durch leichte und schnelle Techniken aus.

1975



Bilder des Jahres:


Bottrop


LA Dalkmann